blog

Vieste

Veröffentlicht von Pugliabout

Der Gargano ist definitiv ein wesentlicher Bestandteil von Apulien, in der Lage, Vorfahren Traditionen, die Mischung mit einer vielfältigen und wilden Landschaft zu bewahren.

Es gibt viele charakteristische Dörfer dieser hügeligen Gegend, von der sich die Ferse Italiens entwickelt.

Unter all diesen kleinen Realitäten, jedoch steigt man auf die Königin des Territoriums wegen der geographischen Lage, die Schönheit des Meeres und der Denkmäler: Wir sprechen über Vieste.

Vieste ist ein Dorf mit einer Bevölkerung von 14000 Menschen und es befindet sich im Parco del Gargano.

Es ist international bekannt für seine Landschaften, seine charakteristischen Straßen, die miteinander verwoben sind und für ein kristallklares Meer, das mit der blauen Fahne mehrfach ausgezeichnet wurde.

Es ist das Dorf, das weiter östlich in der Landzunge des Gargano Gesichter und es ist zwischen zwei „Punkte“, die Grenzen begrenzen: Punta di San Francesco und Punta di Santa Croce enthalten.

Die erste bildet den alten Teil, mit einer ganzen Reihe von Häusern und historischen Residenzen, die im Laufe der Zeit erhalten geblieben sind; die zweite, auf der anderen Seite, steigt niedriger und es ist der Sitz des modernen gesellschaftlichen Lebens der Stadt dank der Anwesenheit des Rathauses und der Marina (von denen Fähren verlassen für die wunderbaren Inseln).

Vieste erlaubt Ihnen, ein historisches und landschaftliches Erbe ohne gleich zu genießen: von der imposanten Burg bis zur Kathedrale von Santa Maria Assunta, von der Nekropole La Salata bis zum Heiligtum von Santa Maria di Merino, vom Umbrischen Wald bis zu den wunderschönen Höhlen gegraben in Fels.

Natürlich ist es wichtig, den schönen Castel Beach und den riesigen Monolithen zu erwähnen, der als Wächter der Meere steht: der Monolith von Pizzomunno.

Dieser große Kalkstein hat seinen Namen von einer Legende von zwei jungen Liebenden, Pizzomunno und Cristalda, geteilt durch Eifersucht.

Eine alte Geschichte, die noch mehr die Bedeutung der Traditionen in einem Dorf, das zu einem Symbol des nördlichen Teil von Apulien.





Voriger Artikel
Samstag, Mai 26, 2018

Höhlen von Castellana

Veröffentlicht von Pugliabout
Nächster Artikel
Samstag, Mai 26, 2018

Otranto

Veröffentlicht von Pugliabout