blog

Ostuni

Veröffentlicht von Pugliabout

Ein Dorf bekannt, weil der weiße Kalk, breitet sich über alle Häuser.

Ostuni, besser bekannt als die weiße Stadt, konnte in den Jahren einen touristischen und landschaftlichen Ruhm der ersten Ordnung zu bauen.

Seine Nähe zum Meer, sein sein an der Grenze mit dem schönen Itria Tal und seinen endlosen Olivenbäumen machen es zu einer Perle von großer Schönheit.

Diese lebhafte Stadt hat die Königreiche gekannt, die über den Jahrhunderten gelangten und hat immer die Offenheit beibehalten, die Sie unterscheidet; Kommend von Bari, in der Tat, können Sie den kleinen Hügel, auf dem steigt, dass die Besonderheit erhöht sehen.

Alles dreht sich um das alte Dorf, definiert das Land durch die Ostunesi, die Zweige in engen Gassen artikuliert und zwischen Ihnen beginnend mit dem Hauptplatz, dem Platz der Freiheit, wo man die schöne Säule gewidmet Oronzo bewundern können.

Das Denkmal, das sicherlich mehr Aufmerksamkeit verdient, ist jedoch die Kathedrale von Santa Maria Assunta, die auf dem höchsten Hügel der weißen Stadt befindet und stellt ein Beispiel für architektonische Besonderheit wegen der seltsamen Form diktiert von der Anlage zu drei Gänge.

Ostuni ist ein Dorf, das Meer bietet (mit seinen marinen, unter denen sich die umkämpfte Küste), Tradition (mit der großen Anzahl von Farmen in der ganzen Landschaft verstreut), atemberaubende Landschaft.





Voriger Artikel
Samstag, Mai 26, 2018

Alberobello

Veröffentlicht von Pugliabout
Nächster Artikel
Samstag, Mai 26, 2018

Grotte di Castellana

Veröffentlicht von Pugliabout